Veranstaltung wegen Corona verschoben. Kriege ich mein Geld zurück?


Ich habe über Internet 4 Tickets für das Welttheater in Einsiedeln gekauft. Nach Absage 2020 hat man nun definitiv entschieden erst 2024 diesen Event nachzuholen. Jetzt hat mir Viagogo, wo ich meine Tickets bestellt habe, mitgeteilt: Der Anlass wurde nicht abgesagt sondern nur verschoben und somit erhalte ich das Geld nicht retour. Wir sind alles ältere Leute und wollten diesen Anlass besuchen zum 80. Geburtstag einer unserer Gruppe. Meine Frage: Ist das wirklich so dass die das Geld (fast Fr.700.00) nicht retour bekomme. Besten Dank für Ihren Bescheid.

Leider wird es kaum möglich sein, eine Rückerstattung rechtlich einzufordern, da die Veranstaltung nicht abgesagt, sondern lediglich verschoben wurde. Ihre Verärgerung ist selbstverständlich nachvollziehbar, jedoch scheint aus unserer Sicht ein rechtlicher Anspruch in dieser Sache nicht zu bestehen. Wir würden Ihnen aber empfehlen, ein Schreiben an den Veranstalter zu schicken, in welchem Sie auf Ihre besondere Situation mit dem hohen Alter hinweisen und um eine Rückerstattung bitten. Beim Aufsetzen eines solchen Schreibens könnte Ihnen auch ein Anwalt oder Mediator aus unserem Vertrauens-Netzwerk helfen.

Weitere Artikel

Stimmt es, dass ich als Neulenker eine obligatorische Weiterbildung machen muss?
Ich steige vom Velo aufs E-Bike um. Was gilt es zu beachten?
Was kann ich unternehmen, wenn eine Bestellung nie bei mir eintrifft?