Was eine betriebliche Mentorin alles so macht…


Meine Berufsbezeichnung ist betriebliche Mentorin mit eidgenössichem Fachausweis und dipl. Coach SCA – aber was kann man sich konkret darunter vorstellen? Gerne kläre ich auf und gebe einen Einblick in mein Berufsleben: Als betriebliche Mentorin mit eidg. FA – untersütze ich Mneschen und Organisationen in beruflichen Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. – kann ich während des Mentoring-Prozesses in der Rolle als Coach, Trainerin oder Beraterin auftreten. – gebe ich Wissen und Erfahrung in meinen Fachgebieten (Digitalisierung, digitale Medien, Projekt- und Changemanagement sowie Führung/Leadership weiter) Definition Mentorin / Mentoring: – Ist die Rolle eines Ratgebers / einer Ratgeberin oder eines/r erfahrenen Beraters / Beraterin welche/r mit seine/r Erfahrung und seine/m Wissen die Entwicklung von Klienten fördert.

Für mehr Informationen, besuchen Sie unsere Website: Beracompass | Andrea Brönnimann

Kontaktdetails

Was eine betriebliche Mentorin alles so macht…

News mit Mehrwert

Über kundenversprechen.ch bedienen Unternehmen Ihre Kunden mit mehrwertigen Informationen und werden als kompetenter Problemlöser erkannt.

Zum Profil